Finanzservice Dieter Giese - Ihr Ver­sicherungs­makler in Wittenberge
Home

Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie den Weg auf meine Seite gefunden haben!

Ich wünsche allen Kunden und Interessenten ein frohes Weihnachtsfest und ein guten Rutsch ins neue Jahr. Auch im Jahre 2017 werde ich Ihnen in gewohnter Weise zur Verfügung stehen. Ich freue mich auf weitere gute Zusammenarbeit mit Ihnen.

Ihr Dieter Giese

Auf meiner Homepage möchte ich Ihnen Wissenswertes vermitteln, wovon Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung profitieren können.

Auf den folgenden Seiten habe ich interessante Themen aus dem Versicherungsbereich zusammengestellt und möchte Ihnen auch erklären, welche Vorteile Sie von den verschiedenen Versicherungsangeboten haben.

Hier einige neue Nachrichten, die auch Sie interessieren können.

25.07.2014

Ster­be­geldversicherung

Ein Thema, das nicht gerne angesprochen wird, jedoch auch sterben gehört zum Leben und man beschäftigt sich nicht gerne mit diesem Thema. Haben sie in diesem Zusammenhang an solche Themen, wie  Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung gedacht?! Sie haben die Möglichkeit aktiv einzugreifen, die alternative, Sie überlassen alles den Nachkommen bzw dem Staat. 

Werden Sie aktiv, ich stehe Ihnen mit meiner Beratungskompetenz zur Verfügung.

 

 

 

25.06.2014

Es gibt preiswerte Tarife zur Hundehaftpflichtversicherung. Haben Sie die Absicht, diese zu nutze, schauen Sie hier in dem Deckungsvergleich. Wichtige Punkte, wie ungewollte Deckakte bieten nicht alle Versicherer.

25.06.2014

Neues zur Kfz Versicherung 

Es ist Halbzeit, wir haben die erste Hälfte des Jahres 2014 hinter uns. Die ersten Versicherungen fangen mit der Tarifumstellung an. Gesellschaften, wie die Kravag, Condor und RuV bieten für jetzt abgeschlossene Verträge, Beginn der 01.01.2015 Bestandsgarantie an. Haben Sie hierzu Fragen, rufen Sie bitte an. Die meisten Versicherer bieten neue Tarife in der Regel ab Oktober an. Nutzen Sie meinen Vergleichsrechner, achten Sie jedoch auf die Bedingungen, die Sie im Deckungsvergleich finden. Viele preiswerte Tarife beinhalten eine Werkstattbindung. Nicht jeder wünscht diese.

1. Wie jedes Jahr ändern sich die Typanklassen für die PKWs, Sie sind Grundlage für die Prämienberechnung. Die Typenklassen für das kommende Jahr finden Sie unter WWW.gdv-dl.de.

2. Viele Versicherer haben neue Tarife eingeführt. Leider stimmen die Leistungen mit den alten Tarifen nicht überein. Möchten Sie sich für einen neuen Anbieter entscheiden, prüfen Sie bitte die Bedingungen, besonders beim Rabattretter haben sich Neuerungen eingeschlichen, die einen Rückschritt darstellen.

Allein aus diesen beiden Punkten ersehen Sie, dass es ratsam ist, sich beraten zu lassen. 

Nutzen Sie meine Kompetenz, gemeinsam werden wir Ihren Versicherungsbedarf gestalten.

 

07.08.2012  Neuer Kfz Vergleichsrechner

ich habe Ihnen einen neuen Kfz Vewrgleichsrechner eingestellt. Sie können rechnen und abschließen oder wie bisher einfach ein An­ge­bot an­for­dern. Ich werde Sie auch weiterhin in guter Qualität beraten.

Bitte beachten Sie folgendes: Die ausgeworfenen Tarife sind Basistarife, wün­schen Sie Erweiterungen, wie zum Beispiel den Einschluss der Regulierung von Marderbißschäden, dann wählen Sie diesen Punkt zusätzlich. Sie finden den entsprechemdem Button am Anfang der Prämienübersicht.

23.07.2012 Zu den Unisex Tarifen

Die meisten Versicherer haben Ihre Unisex Tarife veröffentlicht. Männer und Frauen werden bei der Risikobewertung gleich gestellt. Hiermit wird eine Forderung der EU ins Deutsche Recht umgesetzt. 

Die Besonderheiten: Die Tarife für Kranken­ver­si­che­rungen, sowohl im Zusatzbereich als auch bei den Vollversicherungen, werden für das männ­liche Ge­schlecht   angepasst. Neuverträge werden also für Männer ab dem Jahre 2013 bedeutend teurer. Haben Sie die Absicht, eine Zusatzversicherung, z.B. für zahnärztliche Leistungen abzuschliessen, so reagieren Sie jetzt ! Die alten Tarife sind weiter gültig und Sie werden auch Ihre Gültigkeit behalten. Sie sparen etwa 10 - 30 % gegenüber den neuen Unisex Tarifen.

Wie sieht es bei den Frauen aus? Sie haben in der Kranken­ver­si­che­rung schon immer etwas mehr bezahlt. Soweit mir bekannt ist, bleiben die Prämien hier stabil. Eine Änderung erfolgt aber im Bereich der Lebensversicherung. Auch hier werden die Unisex Tarife eingeführt.  Eine Risiko­lebens­ver­si­che­rung kann sich hier bis zu 50 % für das weib­liche Ge­schlecht erhöhen. Auch hier gilt: Verträge noch vor 2013 abschliessen, die alten Tarife sind oft noch gültig und Sie sparen so Geld.

 

 

14.02.2012 Eine interessante Alternative für BU ?

 

Die Ideal Versicherung hat ein neues Produkt herausgebracht, es wendet sich an alle Menschen ab 18 Jahre, die eine eventuelle Pflegeleistung ab Stufe III  absichern möchten. Im Leistungsfall wird 100 % der vereinbarten Leistung gezahlt (ab 250,-€ monatliches Pflegegeld). 

Der Bedarf ist eindeutig, plötzlich auftretende Krank­hei­ten, Herzinfarkt, Krebs oder auch Unfälle können zur Pflegebedürftigkeit führen. Viele der betroffenen werden damit finanziell überfordert sein, es ist eine Vorsorge angebracht. 

Die Höhe der Prämie richtet sich unter anderem nach der Höhe der vereinbarten Leistung.

31.01.2012 Wichtig für Hundehalter in Thüringen und Niedersachsen

Änderung der Hundehaltergesetze auf Länderebenein Niedersachsen und Thüringen kam es zu Änderungen in den Hundehaltergesetzen. Das ist neu:

  • Pflicht zum Abschluss einer Hunde­halter­haft­pflichtversicherung
  • jeder Halter muss seinen Hund chippen lassen
  • Hundehalter müssen einen Versicherungsnachweis bei der zuständigen Behörde erbingen
Sie wissen nicht, wie es in Ihrem Bundesland aussieht, dann kontaktieren Sie mich und ich werde Ihnen eine entsprechende Übersicht zukommen lassen.
Sind Sie über 40 Jahre alt, nutzen Sie den Sondertarif der Ideal Versicherung, 
Sie haben einen Hund, der durch die Behörden als gefährlich eingestuft wurde, einige Versicherer haben sich entschieden, alle Rassen, unabhängig von der Rasse zu ver­sichern. 

31.01.2012 Ab 2013 werden Unisex Tarife eingeführt

Sie brauchen keine Angst zu haben, ich rutsche nicht ins "schlüpfrige" ab. Die EG hat Deutschland kritisiert, es werden noch Unterschiede in den Prämienberechnungen zwischen Frau und Mann gemacht. Das darf nicht mehr sein. Im Zuge der Gleichberechtigung werden die Tarife ab 2013 geändert, so dass Mann und Frau den gleichen Beitrag für ein Produkt, z.B. eine Kranken­ver­si­che­rung, zahlen muß.

Soweit bekannt, werden die Unterschiede zwischen Alt und Jung, Beamter oder Normalbürger usw. nicht davon betroffen. Es werden also in Zukunft weiter bestimmte Per­sonengruppen bevorteilt bzw. benachteilt.(z.B. Kfz Versicherung).

Im Bereich der Kranken­zusatz­ver­si­che­rungen können Sie der angestrebten Prämienerhöhung entgegensteuern, schließen Sie noch in diesem Jahr einen neuen Vertrag ab.

 

 

22.09.2011Neue Nachrichten sind selten gute Nachrichten:

Die Gebührensätze bei den Zahnärzten werden verändert, raten Sie in welche Richtung und  wer davon profitiert?

Steuern Sie hier gegen, es gibt attraktive Zusatzversicherungen in diesem Bereich, auch ohne Gesundheitsfragen.

I



[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...